Tierkommunikation -wichtige Infos-!

– TIERKOMMUNIKATION – WICHTIGE INFOS!
 
Ihr Lieben,
da es immer wieder Thema ist, möchte ich gerne zu Eurer Information und Sicherheit ein paar Worte dazu schreiben.
Niemand, der seriös und verantwortungsbewußt mit Tier und Mensch arbeitet wird einfach so
  • Ungefragt mit Eurem Tier sprechen
-GERADE BEI VERMISSTEN TIEREN EIN ABSOLUTES NOGO-!
  • Nicht vorher anfragen, ob es bei Mensch und Tier überhaupt gewünscht ist und sich ein ok bzw. eine Beauftragung einholen
  • Das Ergebnis einfach so in die Welt hinaus posaunen
  • Tieren Versprechungen machen die -aus welchen Gründen auch immer- nicht eingehalten werden können
  • Eine Erwartungshaltung an die Menschen zu suggerieren, daß das Gespräch die Lösung aller Probleme ist, ein Gespräch ist immer ein Angebot, ob und wie das Gegenüber, also das Tier, es annimmt bleibt ihm überlassen
  • Niemals zwingt oder manipuliert Tierkommunikation
  • Wir sind das Sprachrohr der Informationen die da von den Tieren kommen, unsere Meinungen und Interpretationen sind da völlig fehl am Platz, es wird ungefiltert eins zu eins wiedergegeben was von den Tieren kommt
  • Tierkommunikation ist nicht dazu da zu sagen, was der Mensch hören will, sondern was das Tier zu sagen hat.
  • Tierkommunikation bügelt auch weder Tier noch Mensch seine eigenen Meinungen, Befindlichkeiten oder Ängste über.
Das sind absolute No-Gos und haben mit sorgsamen Umgang mit diesem Thema absolut nichts zu tun.
Bitte achtet genau darauf, wem Ihr Eure Tiere und Euch anvertraut.
Bitte schaut auch genau hin, ob die entsprechende Person ausreichend Erfahrung gesammelt hat, ein einzelner Kurs befähigt noch lange nicht dazu, das seriös und mit Respekt und Verantwortung anzubieten.
Dazu bedarf es des üben, üben, üben bevor man das tun sollte.
Grundsätzlich ist eine Kontaktaufnahme jederzeit möglich, auch wenn die Tiere ihre irdische Hülle bereits abgelegt haben.
In der Regel gibt man ihnen dann zwei bis vier Wochen Zeit, damit sich die Seelen sortieren und orientieren können.
Es ist so eine wichtige und wunderschöne Unterstützung, jedoch gehört sie in Hände von Menschen, die damit mehr als sorgsam umgehen, als würden sie mit ihrer eigenen Seele oder ihrem(n) eigenen Tier(en) sprechen.
Wir -meine Kollegen(innen) und ich- bemühen uns seit Jahren immer wieder ordentlich aufzuklären und den Ruf der Tierkommunikation weiterhin positiv zu gestalten und sind deshalb sehr traurig, daß es immer noch so viele Menschen gibt, die damit einfach mal so hausieren gehen, ohne an die Konsequenzen und Auswirkungen ihres Handelns gegenüber Tier und Mensch zu denken.
Da wird ohne Sinn und Verstand drauf los geredet, ohne sorgfältig zu sein.
Bitte schützt daher Eure Tiere und Euch!
Wenn Fragen sind immer gerne her damit.
Es war mir einfach ein Bedürfnis, das mal wieder in Erinnerung zu rufen.
Alles Liebe für Eure Tiere und Euch.
Eure BiBi ❤

Schreibe einen Kommentar