Wann und Warum bzw. Woran stirbt ein Lebewesen?

Wann und Warum bzw. Woran stirbt ein Lebewesen?
Ein Lebewesen stirbt dann, wenn es sich dazu entscheidet, entweder, weil die Lebensaufgabe erfüllt ist, oder die „Behausung“ Körper „abgewohnt“ oder zu beschwerlich geworden ist.
Dann leitet es den Prozess ein, die Ausgangs-/Ursprungssituation ist dabei unerheblich, ebenso wie das biologische Alter und ob es „gesund“ oder „krank“ ist.
Das Leben ist dann zum Zeitpunkt x zu Ende gelebt und das Lebewesen verläßt seinen Körper.
Dabei versagen immer nach und nach die Organe, das ist das Wesen des Sterbeprozesses.
Das Herz ist das erste was beim Entstehen von Leben ausgebildet wird und es ist das letzte was sich verabschiedet .
Eure BiBi

Schreibe einen Kommentar